KUBISMUS

Der Kubismus ist eine Stilrichtung in der Kunst, die in den Jahren um 1906 bis 1908 in Frankreich entstand und aus heutiger Sicht zur revolutionärsten Neuerung der Bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts zählt. Der Begriff Kubismus leitet sich vom französischen Wort „cube“  bzw. aus dem Lateinischen „cubus“ ab, was „Würfel“ bedeutet. Maßgebende Begründer dieser Kunstbewegung sind Pablo Picasso  (1881–1976)  und Georges Braque (1882–1963). Aus der Avantgardebewegung im Bereich der Malerei entstanden, löste der Kubismus den Fauvismus ab und leitete gleichwohl mit dem Fauvismus die Klassische Moderne ein. 

meine Auswahl: